Statt Gletscherflug …. eine Lufttaufe

Auch wenn der Föhn derart bläst wie heute, bleibt ein richtiger Redneck Pilot noch lange nicht am Boden.

Beste Gelegenheit für die längst überfällige Lufttaufe unserer Weissen Schäferhündin Daira. Es hat ihr sehr gefallen. So wird man sie wohl bald einmal auf einem Schweizer Gletscher antreffen können. 🙂

Hans

GV am Glärnisch ?

Mit 7 aktiven Gletscher Piloten am gleichen Ort und zur gleichen Zeit hätte man heute die Gelegenheit zur Abhaltung der Generalversammlung der SGPV vielleicht grad benützen sollen.

Urs Breitenmoser, Gastpilot aus Canada mit den Gletscherpiloten, Sven Girsperger, Kobi Seeholzer, Heidi Leuenberger, Heinz Leuenberger, Hansjörg Frei, Michael Estermann.

Hans

HB-ORA wieder auf dem Gletscher

Nachdem die HB-ORA am 7. März 2005 bei einer Aussenlandung beschädigt wurde, folgte der langwierige Wiederaufbau bei Airmatec in Belp (siehe Cockpit Ausgabe 4/April 2009).
Gestern, am 4. April 2009, konnten wir die perfekt restaurierte Super Cub auf dem Schnee in Mürren testen. Fazit der drei Piloten Lorenz von Allmen, Christoph Riesen und Andreas Furrer:
Die HB-ORA ist super!

Andi

HB-ORA in Mürren

Top Verhältnisse fast überall

Heute am Samstag top der Inversion ca 8000ft darüber super Wetter.
Gut waren: Hüfi, Limmern, Glärnisch,
Kanderfirn, Petersgrat Nord und Süd,
Aebnifluh, Mönchsjoch etwas Wellen, Wildhorn verblasen nord und süd, Tsanfleuron sehr gut, Trian, Petit Combin, Rosa Blanche, Pigne d’Arolla, Aeschhorn, Theodul wäre wohl auch gut, Alphubel Wellen.

In den Bergtälern und über Luzern konnte man durch Löcher aufsteigen.

Samstag 4.4.09 Michael Estermann

Südstau bei guten Schneeverhältnissen

Heute herrschte Südstau mit entsprechend zügigem Föhnli. Der Hüfi war unter dem Deckel, am Clariden konnten aber ein paar Landungen gemacht werden. Die Schneeoberflächen sind durchweg glatt. Einsinktiefe eines Fussgängers ca. 5 cm. Temperaturen auf 3000 minus 5 Grad.

Als einziger Gletscher stand heute der Glärnisch im Freien. Die Verhältnisse auch dort vom Schnee her perfekt. Trotz Sonnenbestrahlung um 13.00 noch keine Auffirnung. Leichte Südwindturbulenzen.

Hans