Engadinflug

Nach einem Anflug über frühlingshaft apere und fast grüne Südhänge, fühlte man sich durch die ca. 40 cm Neuschnee im herrlich verschneiten Engadin seit langem mal wieder mitten im richtigen Winter. Abgesehen von der emsig genutzten Skiabfahrt Diavolezza – Morteratsch und einigen Spuren von Skitourenfahrer in der näheren und weiteren Umgebung, präsentierte sich der Persgletscher fliegerisch jungfräulich.

Anflug auf den Persgletscher

Skiabfahrtsspur oberhalb der Landezone

Herrlicher Blick gegen den Piz Palü

Im Hintergrund die Diavolezza Bergstation

Der Ausflug mit meinem Freund Heinz lohnte sich überaus und hinterlässt nebst einigen, vergänglichen Landespuren, viele schöne Fotos und Erinnerungen.
Samstag, 19.02.11, Beat Marty

Hilde Geiger 90

Heute Montag 7. Februar darf Hilde Geiger bei guter Gesundheit daheim in Ihrem Haus in Sion ihren 90. Geburtstag feiern. Noch immer nimmt sie regen Anteil am Leben von uns Gletscher- und Gebirgspiloten.

Ende August liess sie es sich daher auch nicht nehmen, zusammen mit ihrem Sohn Peter auf dem Croix de Coeur den dort versammelten Piloten ihren bereits dritten gestifteten Wanderpokal persönlich zu überbringen.

Alle Gletscher- und Gebirgspiloten gratulieren der Jubilarin von ganzen Herzen und wünschen ihr viel Gesundheit und noch viele schöne Jahre!

Hans