Maule Gletscherflugzeug mit Superkonditionen für Halteranteil (50% Rabatt)

Gletscherflugzeug mit Power: Maule M6 Lycoming 235 PS 6 Zylinder, Verstellprop 2 Blatt, Teledyne Skier modifiziert (verbreitert), Flugzeug totalüberholt 2002, Zylinder überholt 2014, unfallfrei, topzustand, neue COM Anlage (8.33 kHz) und neuer Transponder, gut gewartet durch CH-Mechaniker, 7 h Endurance, grosser Gepäckraum (Bike kann eingeladen werden) , 4 Plätzer,  Skissäcke eingebaut, Top Instrumentiert, Flarm, Motorenheizung, Hangarplatz in Beromünster und tiefe Fixkosten.

1/4 CHF 17500 oder 1/2 CHF 35000 (auch 1/3 m̦glich) Р50% Rabatt auf Versicherungspreis/Realwert.

Interessen melden sich bei: wild@gmx.ch oder +41 79 356 00 77

DSC09187

IMG_4337

IMG_4109

IMG_4106

IMG_4108

DSC09186

Der „Adler von Sion“

Vor 50 Jahren verunglückt der legendäre Gletscherpilot Hermann Geiger tödlich.

Hermann Geiger fliegt Tausende riskante Einsätze und rettet damit Hunderten Menschen das Leben. Sein eigenes verliert er bei einem Unfall über dem Flugplatz.

Der Adler von Sion (NZZ 22.08.2016)
Geiger tot (Blick 27. August 1966)

 


Hinweis auf Veranstaltungen:
27. / 28. August 2016; Piper Cub FlyIn Langenthal
In Memorial | 50. Todestag von Hermann Geiger
http://www.pipercubflyin.ch/

03. / 04. September 2016; 10. Oldtimerclassic Hittnau
http://www.oldtimerclassic.ch/

Freundschafts -Treffen der Gebirgspiloten auf dem Croix de Coeur

Am kommenden Wochenende 13./14. August 2016 findet zusammen mit dem 40 Jahr-Jubiläum „Delta Club de Valais“ das Freundschafts-Treffen der Gebirgspiloten auf dem Croix de Coeur statt.

Programm:
Ab 10 Uhr Eintreffen der Flugzeuge
Kantine mit Grilladen
Es besteht die Möglichkeit zum Campieren

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer bei diesem gemütlichen und schönen Fliegeranlass und wünschen viel Spass dabei!

A bientôt!

Weitere Infos: Philippe Bernard +41 79 219 36 55

Homepage Delta Club de Valais: http://www.vole.ch/mambo/

090829_3-300x225

Landung auf dem Gauligletscher

Im Rahmen der Rettung am Gauligletscher vor 70 Jahren ist diesen November geplant, mit dem Fieseler Storch erstmals wieder dort aufzusetzen.
Zu Übungs- und Trainingszwecken habe ich mit 2 anderen Gletscherfluglehrern die Erlaubnis vom BAZL auf dem Gauligletscher zu landen um erste Erfahrungen sammeln zu können. Sofern das Wetter mitspielt wird dann im November mit dem „Storch“ gelandet.

Vorgestern war es soweit und ich konnte den Trainings- und Rekognoszierungsflug in Angriff nehmen. Um 09:15 LT sind wir dann auf dem Gauligletscher gelandet!
Nach Jahrzehnten sind wir nun die ersten die dieses zeitlich begrenzte Privileg geniessen durften, da der Gauligletscher kein offizieller Gebirgslandeplatz ist.IMG_1101

IMG_1102
IMG_1121

Bild_02_800px_web

Beste Grüsse,

Patrick